Judge Dredd ´The One:12 Collective´ 1/12 Fahrzeug Lawmaster

Judge Dredd ´The One:12 Collective´  1/12 Fahrzeug Lawmaster Judge Dredd ´The One:12 Collective´  1/12 Fahrzeug Lawmaster Judge Dredd ´The One:12 Collective´  1/12 Fahrzeug Lawmaster Judge Dredd ´The One:12 Collective´  1/12 Fahrzeug Lawmaster Judge Dredd ´The One:12 Collective´  1/12 Fahrzeug Lawmaster Judge Dredd ´The One:12 Collective´  1/12 Fahrzeug Lawmaster Judge Dredd ´The One:12 Collective´  1/12 Fahrzeug Lawmaster Judge Dredd ´The One:12 Collective´  1/12 Fahrzeug Lawmaster Judge Dredd ´The One:12 Collective´  1/12 Fahrzeug Lawmaster
  • knapper Lagerbestand
  • ArtikelNr.: mez76026


15
BP
Wird geladen ...

Hersteller:
Kategorie:
Figurenart:
Thema:

Beschreibung

Aus Mezcos exklusiver ´The One:12 Collective´-Reihe:
Judge Dredd ´The One:12 Collective´ 1/12 Fahrzeug Lawmaster

Aus Mezcos ´The One:12 Collective´-Reihe kommt dieses detailreiche Lawmaster Bike.
Das Bike beeindruckt mit 3 FX-aktivierten Front-Guns, beleuchteten Bordcomputer, weiteren Licht- und Soundeffekten, richtigen Gummireifen und weiteren Überraschungen.

Figur nicht im Lieferumfang.
Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet! Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile!

Bewertungen

  • 2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 2 Artikelbewertungen vor)

Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Der Wahnsinn! Marco L., 20.09.2016

Kann meinem Vorredner nur zustimmen!

Wer bereits eine One:12 Collective Judge Dredd Actionfigur besitzt, der sollte sich wirklich überlegen, sich zusätzlich noch das Lawmaster Fahrzeug zu holen.

Der Lawmaster ist sehr gut umgesetzt und sieht fantastisch aus.

Hätte sogar 10 Sterne verdient! Oliver G., 16.09.2016


Als ich das erste Mal von Mezcos One:12 Collective Reihe gehört habe, sie zumindest erst so richtig wahrgenommen habe, war das auf einem Pre-Event der diesjährigen Toy Fair in New York. Dort stellte Mezco Toys eine ganze Reihe dieser neuen Actionfiguren vor, u.a. aus Marvel, DC Comics, Star Trek, Frankensteins Monster, Space Ghost und auch Neues zu Judge Dredd. Zuvor gab es schon wenige Figuren aus der One:12 Collective Reihe, z.b. zu The Dark Knight Returns und auch eine Judge Dredd Actionfigur. Gänzlich neu war nun aber die Präsentation des Lawmaster, dem Fahrzeug von Judge Dredd. Obwohl dieses in einem Video nur sehr kurz vorgestellt und die Effekte vorgeführt wurden, wusste ich sofort, dass ich es unbedingt haben muss und habe nur noch auf eine Vorbestellmöglichkeit gewartet. In den USA ist dieser Artikel bereits im Mai/Juni erhältlich gewesen, nach Deutschland hat es mehrere Monate gedauert. Doch nun besitze ich den Lawmaster endlich und bin wirklich sehr beeindruckt…

Wie man es von allen One:12 Collective Produkten kennt, spielt auch die Verpackung eine gewisse ästhetische Rolle. Ein schickes, stylisches Slipcover ist das Erste, das man entfernen muss. Eine Fensterbox-Verpackung kommt diesmal jedoch nicht zum Vorschein, hätte auch keinen wirklichen Nutzen gehabt, da das Fahrzeug nämlich sicher in Styropor gehüllt ist. Zum Lieferumfang gehören ein paar Hände für Judge Dredd, damit er die Lenkgriffe auch gut umfassen kann. Außerdem befinden sich noch 4 Batterien im Lieferumfang, so wie eine Anleitung, die erklärt, wo und wie man die Batterien einzulegen hat und wie man anschliessend die Licht- und Sound-Effekte betätigt.

Die Licht- und Sound-Effekte spiegeln das größte Highlight dieses Fahrzeuges. Mit einem ON/OFF-Schalter aktiviert man die elektronischen Features. Es ist ratsam, sich die Anleitung bezüglich der ganzen Features näher anzusehen, da die verschiedenen Buttons zum Auslösen dieser am gesamten Fahrzeug verteilt liegen und das auch recht versteckt. Um beim willkürlichen Drücken nichts zu übersehen, sollte man sich die Anleitung angesehen haben. An dieser Stelle möchte ich nicht genauer darauf eingehen, was genau erstrahlt oder ertönt, denn das können keine Worte beschreiben, das muss man sich live ansehen, um auch wirklich geflasht (im wahrsten Sinne) zu werden. Ich kann aber sagen, dass die Lichter wirklich kräftig erstrahlen und der Sound laut und überaus gewaltig zu hören ist. Die Lichter bleiben 15 Minuten eingeschaltet, schalten sich danach automatisch aus und verweilen im Standby Modus, um die Batterien zu sparen.

Das Fahrzeug selbst ist überaus detailliert, hat sogar Battle-Damage Erscheinungen. Es wirkt auch sehr groß und bullig, sollte es aber auch, wenn man die One:12 Collective Judge Dredd Actionfigur auch aufsetzen möchte. Das gelingt mit ein wenig Fingerspitzengefühl und Geduld auch, wirklich auf seinen Hintern gesetzt habe ich ihn allerdings bisher nicht bekommen… aber fast! Bei der Judge Dredd Actionfigur (separat erhältlich) war eine Handschelle beim Lieferumfang dabei. Diese lässt sich beim Lawmaster nun problemlos im Kofferraum verstauen. Die dicken Räder lassen sich selbstverständlich auch rollen.

Über das Preis-Leistungsverhältnis kann man hier wirklich nicht meckern. Nachdem ich das Fahrzeug jetzt auch in meinen Händen halten konnte und es in der Vitrine wirklich bombastisch aussieht, finde ich die 150 Euro sogar noch zu günstig. Wer bereits eine One:12 Collective Judge Dredd Actionfigur besitzt, der sollte sich wirklich überlegen, sich zusätzlich noch das Lawmaster Fahrzeug zu holen. Denn die Actionfigur allein macht nicht so viel her, wie ein Judge Dredd, der auf diesem tollen Gefährt sitzt.

Foto (Thumbnail):

postimage


Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel