Marvel Legends: Captain America Civil War Actionfiguren

28.03.2016 12:32 | Marvel

Die Avengers entzweit, der Civil War beginnt: Der Schock vieler Marvel-Fans sitzt tief, mit ansehen zu müssen, wie sich Iron Man und Captain America gegenseitig bekämpfen. Das ganze Ereignis ist ab dem 28. April 2016 in den deutschen Kinos zu erleben und mit Hasbros neuer Marvel Legends Welle zum Civil War kommt der ultimative Kampf auch zeitnah in deine Sammlung...

Immer wenn sich ein neuer Marvel-Kinofilm ankündigt, dann darf man auch mit einer darauf basierenden neuen Marvel Legends Welle von Hasbro rechnen. Dies geschieht nun zum anstehenden Filmhighlight „Captain America: Civil War“, der ab dem 28. April 2016 in den hiesigen Kinos für mächtiges Aufsehen sorgen wird, wie es sich bereits anhand des jüngsten Trailers erahnen lässt.

In der Marvel Legends „Civil War“ Reihe sind die Actionfiguren Iron Man (Mark 46), Captain America, Black Panther, Nick Fury, Nuke und Red Guardian enthalten, die ungefähr 16 cm groß sind, mit tollen Bemalungsdetails versehen wurden, eine zahlreiche Bewegungsmöglichkeit aufweisen und mit entsprechendem Zubehör ausgestattet worden sind. Für eine individuelle Präsentation sorgen darüber hinaus auswechselbare Hände und Köpfe.
Als weiteres Zubehör sind jeder dieser Charaktere Körperteile beigelegt worden. Hat man alle in der Welle enthaltenen Actionfiguren beisammen, so lässt sich mit den Körperteilen einen weiteren Charakter als Actionfigur zusammenstellen – nämlich Giant Man!

Team Captain America oder Team Iron Man? Auf welche Seite wirst du dich stellen?



Sichere dir noch heute die komplette Welle von Marvel Legends „Captain America: Civil War“ (6er Set) für 169,90 Euro bestellen; voraussichtlich im April lieferbar.
Oder entscheide dich nur für die beiden Hauptcharaktere Captain America (für 27,90 Euro) und Iron Man Mark 46 (für 28,90 Euro).


Weitere Marvel Legends Actionfiguren gibt es we immer auch bei uns zu finden...
 

 


CAPTAIN AMERICA: CIVIL WAR

Nach all der Zerstörung, die mit der Abwehr globaler Bedrohungen durch die Avengers einhergegangen ist, ist die US-Regierung der Meinung, dass es eine stärkere Kontrolle der Superhelden braucht. Man beschließt daher eine Instanz zu schaffen, die dafür Sorge tragen soll, dass die Helden nur noch auf Anweisung aktiv werden und Bericht erstatten. „Iron Man“ Tony Stark (Robert Downey Jr.) unterstützt den Plan. Er hat nach der gescheiterten Schöpfung des feindseligen Super-Roboters Ultron aus erster Hand erfahren müssen, was passieren kann, wenn man auf eigene Faust handelt. Doch Steve Rogers alias Captain America (Chris Evans) weiß nur zu gut, wie eine solch mächtige Organisation missbraucht werden kann. Er stellt sich gegen das Vorhaben, sodass es zur Auseinandersetzung mit seinem Kollegen kommt.

Kinotrailer:

 

Kommentar eingeben

Kommentar eingeben


  • * Pflichtfelder