Takara Transformers Legends: Von kleinen Titan Mastern bis hin zum riesigen Fortress Maximus

15.04.2016 13:57 | Transformers

In Takaras Transformers „Legends“ Reihe ist all das vertreten, was bei Hasbro unter dem „Generations“ Banner erscheint – dementsprechend alles, was einst in der „Thrilling 30“ Reihe, anschließend als „Combiner Wars“ und in Kürze als „Titans Return“ erscheint. Takara hat bereits das Line-Up für die nächsten Veröffentlichungen zusammengestellt. Noch bevor man die erste Welle von Hasbros „Titans Return“ Transformers Actionfiguren vorbestellen kann, gibt es hier und jetzt die Möglichkeit, einige der darin enthaltenen Actionfiguren von Takara vorzubestellen. In erster Linie unterscheiden sich Takaras Umsetzungen, im Vergleich zu denen von Hasbro, in den Farbdetails, die dabei mehr auf Premium Wert legen und auf kleinere Details achten.

Takara Transformers LG-19 Sprung / Springer (Voyager Class)
zum Preis von 54,90 Euro vorbestellen.
voraussichtlich im April lieferbar.



Springer, der bei Takara in Sprung umbenannt wurde, kommt in der Voyager Class und stammt ursprünglich aus Hasbros „Thrilling 30“ Reihe aus dem Jahr 2013. Er ist ein Triple-Changer, kann sich demnach vom Robotermodus sowohl in einen Helikopter, als auch in ein mit Waffen ausgestattenes Auto transformieren. Takara hat bei der Bemalung mehr auf eine animationsgetreue Umsetzung geachtet, Springer mit mehr Grüntönen versehen und weniger mit gelb. In der Verpackung liegt ein Mini-Comic bei.
 



Takara Transformers LG-20 Skids (Deluxe Class)
zum Preis von 34,90 Euro vorbestellen.
voraussichtlich im Mai lieferbar.



Autobot Skids war ebenfalls in Hasbros „Thrilling 30“ Reihe im Jahr 2013 vertreten. Die Deluxe Class Figur hat generell einen dunkleren Farbton von Takara spendiert bekommen und wurde mit mehr Details versehen, ganz so wie man ihn aus dem „More than meets the Eye“ Comic kennt. Und ein passendes Mini-Comic liegt hier ebenfalls bei.
 



Takara Transformers LG-21 Hardhead (Deluxe Class)
zum Preis von 39,90 Euro vorbestellen.
voraussichtlich im Juli lieferbar.



Hardhead stellt nun die erste Figur aus der neuen Reihe „Titans Return“ dar. Hardhead selbst verwandelt sich in einen futuristischen Panzer. Takara hat ihm G1-akkuratere Farbdetails verpasst, so wie einen neuen Kopf, der dem aus dem „Headmasters-“Cartoon gleicht. Sein Titan Master „Ros“ passt in das Cockpit von Hardheads Fahrzeugmodus, kann sich aber auch in den Kopf von Hardheads Robotermodus verwandeln. Außerdem ist jeder Titan Master mit jeder Deluxe, Voyager oder Leader Class Figur aus der „Titans Return“ Reihe kompatibel und kann beliebig ausgetauscht werden.
 



Takara Transformers LG-22 Skull / Skullsmasher (Deluxe Class)
zum Preis von 39,90 Euro vorbestellen.
voraussichtlich im Juli lieferbar.



Auch Skull, der später von Hasbro als Skullsmasher erscheinen wird, ist Bestandteil der ersten Welle der neuen „Titans Return“ Reihe. Die Deluxe Class Figur lässt sich in ein Krokodil transformieren. Takara hat ihn mit einer G1-akkuraten Bemalung versehen und einem neuen Kopf, der dem „Headmasters“-Cartoon entsprungen ist. Der Titan Master Grax passt in das Cockpit seines Beastmodus, lässt sich aber auch in Skulls Kopf seines Robotermodus transformieren. Außerdem ist jeder Titan Master mit jeder Deluxe, Voyager oder Leader Class Figur aus der „Titans Return“ Reihe kompatibel und kann beliebig ausgetauscht werden.
 



Takara Transformers LG-23 Galvatron (Voyager Class)
zum Preis von 54,90 Euro vorbestellen.
voraussichtlich im Juli lieferbar.



Nicht nur dass Galvatron ebenfalls der neuen „Titans Return“ Reihe angehört, bei diesem handelt es sich auch erstmals um eine Voyager Class, der gleichzeitig als Triple-Changer fungiert. Vom Robotermodus lässt sich Galvatron wahlweise in seinen bekannten Kanonenmodus transformieren, aber auch in einen sogenannten Space Fighter. Takara hat ihrer Version lediglich einen helleren lilafarbenen Ton verpasst. Sein Titan Master „Nucleon“ passt in jeden Fahrzeugmodus, wenn er nicht als Kopf für Galvatrons Robtermodus dient. Außerdem ist jeder Titan Master mit jeder Deluxe, Voyager oder Leader Class Figur aus der „Titans Return“ Reihe kompatibel und kann beliebig ausgetauscht werden.
 



Takara Transformers LG-24 Shockwave & Cancer (Legends Class)
zum Preis von 24,90 Euro vorbestellen.
voraussichtlich im August lieferbar.



Shockwave in der Legends Class ist noch nicht vor allzu langer Zeit in Hasbros „Combiner Wars“ Reihe erschienen, nämlich in jener Welle, mit der man Bruticus zusammenstellen konnte. Denn Shockwaves Alt-Mode, eine Laserkanone, diente gleichzeitig auch als Waffe für Bruticus. Takara hat auch hier einen helleren Ton bei der Farbe lila gewählt und hat die roten Details durch silber/grau ersetzt. Shockwave kommt mit seinem Titan Master „Cancer“, einem Repaint von Hasbros „Crashbash“.
 



Takara Transformers LG-25 Blurr (Deluxe Class)
zum Preis von 34,90 Euro vorbestellen.
voraussichtlich im August lieferbar.



Blurr in der Deluxe Class ist erneut der brandneuen „Titans Return“ Reihe von Hasbro entsprungen. Er lässt sich in ein Hover-Fahrzeug transfomieren. Takaras cartoongetreuer Pinselanstrich zeigt Blurr in einem helleren und einem dunkleren Blauton, die perfekt miteinander abgestimmt sind. Zusätzlich runden hellgraue Hände und Beine diese beeindruckende Version ab. Sein Titan Master „Hyperfire“ dient ihm selbstverständlich als Kopf, erst einmal in einen Roboter transformiert, lässt sich dieser Titan Master aber auch in das Cockpit des Hover-Fahrzeugs setzen oder in Blurrs größere Waffe. Außerdem ist jeder Titan Master mit jeder Deluxe, Voyager oder Leader Class Figur aus der „Titans Return“ Reihe kompatibel und kann beliebig ausgetauscht werden.
 



Takara Transformers LG-26 Scourge (Deluxe Class)
zum Preis von 34,90 Euro vorbestellen.
voraussichtlich im August lieferbar.



Scourge in der Deluxe Class stammt ebenfalls aus der neuen „Titans Return“ Reihe. Vom Robotermodus lässt sich dieser in ein Raumschiff transformieren. Seine cartoongetreuere Farbgebung unterscheidet ihn in vielerlei Hinsicht von Hasbros Umsetzung, so auch der anders aussehende Kopf. Titan Master „Fracas“ ist dafür verantwortlich, der auch seinen Platz im Cockpit des Raumschiffes findet. Außerdem ist jeder Titan Master mit jeder Deluxe, Voyager oder Leader Class Figur aus der „Titans Return“ Reihe kompatibel und kann beliebig ausgetauscht werden.
 



Takara Transformers LG-27 Broadcast / Blaster (Leader Class)
zum Preis von 84,90 Euro vorbestellen.
voraussichtlich im September lieferbar.



Broadcast nennt sich jener Autobot, der bei Hasbro für gewöhnlich als Blaster bekannt ist. Dieser stammt aus der Leader Class und stellt einen Triple-Changer dar. Wie es aus den G1 Cartoon und Spielzeug-Zeiten noch bekannt ist, transformiert er sich in ein tragbares Musikabspielgerät. In der „Titans Return“ Reihe hat er aber auch erstmals eine Kampfstation bzw. Konzertbühne als weiteren Modus. „Twin Cast“ nennt sich sein Titan Master. Jeder Titan Master ist mit jeder Deluxe, Voyager oder Leader Class Figur aus der „Titans Return“ Reihe kompatibel und kann beliebig ausgetauscht werden.
 



Takara Transformers LG-28 Rewind & Nightbeat (Legends Class)
zum Preis von 22,90 Euro vorbestellen.
voraussichtlich im September lieferbar.



Rewind in der Legends Class verwandelt sich vom Roboter in einen futuristischen Panzer, aber alternativ auch in einen Media-Player, der in Blasters Kassettenfach bzw. seiner Brust hineinpassen sollte. Rewind, in Takaras leicht veränderter Farbpracht, kommt mit Nightbeat als Titan Master. Jeder Titan Master ist mit jeder Deluxe, Voyager oder Leader Class Figur aus der „Titans Return“ Reihe kompatibel und kann beliebig ausgetauscht werden.
 



Takara Transformers LG-29 Wheelie & Goshooter (Legends Class)
zum Preis von 22,90 Euro vorbestellen.
voraussichtlich im September lieferbar.



Legends Class Wheelie kommt sehr G1-getreu in Farbe und Mold daher und transformiert sich in ein futuristisches Auto. Er wird von Titan Master Goshooter begleitet. Jeder Titan Master ist mit jeder Deluxe, Voyager oder Leader Class Figur aus der „Titans Return“ Reihe kompatibel und kann beliebig ausgetauscht werden.
 



Takara Transformers LG-31 Fortress Maximus (Titan Class)
zum Preis von 264,90 Euro vorbestellen.
voraussichtlich im September lieferbar.



Im Jahr 2013 wurde Metroplex in der Titan Class noch als größter Transformer bezeichnet, der in Hasbros „Thrilling 30“ Reihe erschienen ist. In der „Titans Return“ Reihe macht ihm Fortress Maximus nun große Konkurrenz, denn schliesslich basiert dieser im Großen und Ganzen auf seinem Vorgänger. Auch hier lassen sich zwei Alt-Modes erstellen, nämlich einen City-Modus und eine Kampfstation. Aufgrund seiner Größe ist Fortress Maximus mit zwei Titan Master ausgestattet worden, so wie auch bei seiner G1-Vorlage geschehen. Der Kopf von Fortress Maximus im Robotermodus wird von Titan Master „Cerebros“ geformt. Und für den Kopf von Cerebros selbst kommt Titan Master „Emissary“ ins Spiel. Entdecke die Licht- und Sound-Effekte, die in allen drei Modes individuell erscheinen bzw. ertönen und lass dich von diversen Gimmicks überraschen.

 

Kommentar eingeben

Kommentar eingeben


  • * Pflichtfelder