Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4)

Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4) Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4)
  • momentan nicht verfügbar
  • ArtikelNr.: hs7762B
Hersteller:
Figurenart:
Größe:

Beschreibung

Mit den Headmasters in die epische Schlacht:
Transformers Generations Titans Return Deluxe Wave 2 (4)
mit Highbrow, Chromedome, Mindwipe und Wolfwire, im Set zum Vorteilspreis!


Die 4 Mini-Roboter Titan Masters übernehmen das Kommando, um die Transformers-Giganten der Autobots und Decepticons in die nächste Schlacht zu geleiten.

Jeder Roboter der Deluxe-Klasse ist
ca. 14 cm groß, kann sich vom Roboter in ein Fahrzeug oder eine Kampfstation verwandeln. Mit dabei ist immer ein transformierbarer Miniroboter, der sich in einen Roboterkopf verwandeln kann und im Cockpit der Giganten die Steuerung übernimmt.
Viele Kombinationsmöglichkeiten auch mit anderen Figuren der Serie!

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet! Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile!

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 7 Artikelbewertungen vor)

Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Titans Return Michael V., 12.01.2017

Alle 4 Figuren sind ihren Orginal Ebenbild sehr gut wiedergegeben.

Man kann nichts falsch machen Patrick G., 14.12.2016

Vorab: Wow! Schon mit der zweiten Welle hat man fast alle klassischen G1 Headmaster aus dem G1 Cartoon zusammen! Ja, Brainstorm gibt es leider nur als exklusive Figur in einem SDCC Set oder als Store Exklusiv in den USA, aber da kommt man auch für vergleichsweise etwas mehr Geld ran. Zurück zur Welle:

Chromedome ist ein toller Mix aus den aktuellen IDW Comics, seinem Cartoon Counterpart aus Die Wiedergeburt und dem G1 Toy. Hier hat man eigentlich alles richtig gemacht. Guter Roboter, gutes Fahrzeug, lediglich die Waffen sind nur okay. Bin kein großer Fan von der ursprünglichen Blurr Waffe. Macht die andere dafür wieder etwas wett.

Highbrow ist eine Überraschung... ich sage nur Scourge, ja Scourge Retool. Kann man im ersten Moment gar nicht glauben, ist aber so. Jedenfalls ist Highbrow wie Chromedome eine ganz tolle Figur! Ich mochte seinen Hubschrauber Modus schon immer sehr., obgleich ich hier ein paar Punkte abziehen muss, weil seine Rotoren nur 2 Blätter haben anstatt 3 wie früher in G1. Finde dafür aber seine Waffen besser, als beim Rest, da sie nicht so aufgesetzt wirken.

Wolfwire/Weirdwolf legt die Latte für kommende Beast Former ganz schön hoch! Muss ich schon sagen. Im ersten Moment dachte ich eher an eine sehr langweilige Transformation wie man sie schon von so vielen Vierbeiner Transformers kennt. Weirdwolf hat ein paar sehr interessante Schritte an sich, was die Verwandlung nicht ganz so 08/15 mässig wirken lässt.

Mindwipe schwächelt bei mir ein wenig. Daumen hoch für die Intergration und Verwandlung der Flügel für den Roboter Modus, Daumen runter für echt hässlichen Fledermaus Kopf! Hier hätte ich mir etwas mehr in Richtung G1 Block-Kopf gewünscht! Daumen hoch für die Titan Master Klappe, die wie ein Sarg aussieht, Daumen runter für die komische Waffe. Ich könnte hier noch mehr Punkte anbringen, aber ich denke es kommt rüber was ich meine: Viel richtig, aber auch viel falsch oder komisch gelöst. Aber man merkt das sich Hasbro hier doch ins Zeug gelegt hat.

Ich würde hier 4,5 Sterne geben. Da das aber nicht möglich ist, war ich so frei und habe mal aufgerundet.

Coole wave Florian K., 14.12.2016

In allererste Linie sind alle Produkte sehr gut verarbeitet!
Ich könnte so bis auf eine Kleinigkeit ( chromedomes Windschutzscheibe geht in der Auto transformation schlecht auf) keine Mängel feststellen. Sogar die neue Gummi Teile ( Flügel,kopf)
Find ich originel! Highbrow echt cooler Heli. Aber Wolf is top allein die Umsetzung vom Wolf zum Roboter is genial die Füße und der rücken da passen ja fast 2 rein!

Kann man sich da für eine Figur entscheiden? Nein! Timo M., 06.12.2016

Die 4 Figuren sind alle gut gelungen und wirkenw ie geupdatete Versionen ihrer alten Ebenbilder der 80er. Alle weißen nur kleine Schwächen auf.

Wolfwire
Früher bekannt als Weirdwolf, gefällt mir vom optischen am besten. Seine Beweglichkeit ist auch top und seine Bewaffnung lassen ihn stark wirken. Einziges Manko sind die schwer zu öffnenen Klappen, um die Roboterhände darin zu verstauen. Auch hab ich an den Hände etwas angst, dass da was Abbricht, da das Plastik dort recht dünnwirkt

HIghbrow
Er ist ein starkes Update seiner alten G1-Tage: Beweglichkeit super, Design hammer, Transformation einfach und doch schnittig. Seine Mängel finde ich an den Händen, da sie sich etwas zu weit nach außen bewegen können, was etwas Damenhaft wirkt. Auch stören die Propeller an den Flügeln im Robotermodus und etwas im Senkrechtstartermodus.

Chromedome
Ein kräftig wirkender Autobot mit exzellenter Beweglichkeit. Transformation ist einfach und sein Fahrzeugmodus verbergt die Roboterteile klasse. Nur das Cockpit lässt sich manchmal etwas schwer öffnen. Was vielleicht auch sauer aufstoßen könne (mir jedenfalls nicht) ist, dass seine Transformation doch sehr den Combiner Wars-Figuren Dead End, Streetwise, Prowl und Smokescreen stark ähnelt.

Mindewipe
Genial aussehende Figur mit klasse Beweglichkeit und ungewöhnliche, aber clevere Transformation, dazu noch ein tolles Farbschema. Seine Schwäche ist, dass, speziell an meiner Figur, seine Füße etwas lockerer sind. Zum glück kann man aufgrund des Designs der Beine mit guten Hackenstützen rechnen.


Alle haben was für sich. Die Schwächen der einzelnen figuren sind gering, der Spaßfaktor ist bei allen hoch, die Designs genial. Wave2 der Titan Returns-Reihe ist die wohl stärkste von allen, bei der man beherzt alle holen kann

Nicht den Kopf verlieren Jan M., 16.09.2016

Was für eine gelungene Wave...

Als Fan der alten headmaster habe ich mich auf diese wave sehr gefreut, denn endlich habe ich das Decepticon Trio komplett und von den Autobots fehlt mir nur noch einer der leider ein Exclusive ist.

Chromedome ist im Roboter und Fahrzeugmodus sehr gelungen und sieht top aus, auch seine Waffen die sich zu einer kombinieren können sind trotz monotoner Farbe schöne Accesoires. Im Fahrzeugmodus lässt sich der Master schwer befestigen aber das ist kein allzu negativer Aspekt.

Highbrow sieht als Helikopter gut aus, aber als Roboter hat er einen etwas zu langen Hals. Vieleicht ist das nur ein Produktionsfehler bei meiner Figur denn auf den meisten Fotos ist das nicht zu sehen. Seine Waffen lassen sich im Hubi modus gut anbringen und man kann sie zu einer zusammenstecken die dann auch ein merkwürdig aussehendes Geschütz-Fahrzeug für einen Master bilden. Ein Geheimnis hat die Figur auch... bzw ein Mysterium... warum kann man die Brustplatte öffnen? Wozu ist das gut? Habe ich was übersehen?

Mindwipe ist eine bat-ass figur (entschuldigt den Wortwitz). Dass die Fledermausflügel gewickelt werden müssen um die Roboter Beine zu bilden ist ein sehr witziger Einfall. Der Schild ist im Fledermausmodus etwas sperrig aber er kann stabil angebracht werden. Im Fledermausmodus wird die Figur in der Brust verstaut und kann arg festsitzen bzw feststecken und braucht etwas mehr kraft und fingerspitzengefühl um rausgenommen zu werden.

Wolfwire / Weirdwolf ist in beiden Modis sehr gut beweglich und kann in verschiedenen Posen aufgestellt werden. Seine Kanone ist im Robotermodus etwas sperrig und passt eher zu einer Voyager Figur. Im Wolfmodus ist platz für 2 Master Figuren wenn man sie quetscht und eine dritte kann in der Kanone platz nehmen. Das Wolfsmaul kann man öffnen und den Kopf drehen was sehr vorteilhaft ist.

Alle Figuren der Wave sind top, einziges Manko: Die Headmaster hätten bemalte Gesichter verdient.

Sehr gute Wave Chris S., 08.09.2016

Klassische Charaktere neu aufbereitet. Zusammen mit dem Head Master Gimmick haben Sie hier klassische Charaktere die wir eine neue Form bekommen. Sie sind klasse. Ich finde Chromedome und Wierdwolf am besten, aber Highbrow und Mindwipe sind auch ziemlich gut. Die Figuren sind alle sehr kennt, aber einfach zu transformieren. Auch die Headmaster sind gut. Sie könnte ein bisschen mehr Farbe gebrauchen aber wer ist dann ganz genau haben möchte, der sollte sich nach den TAKARA-Versionen umsehen. insgesamt kann man sagen dass wir ihr ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben.

Gemischte Gefühle Oliver G., 07.09.2016


Es gibt PROs und CONs hinsichtlich der Welle 2 Deluxe Class Titans Return Figuren.



WOLFWIRE ist im Robotermodus eine Wucht. An ihm gibt es gar nichts auszusetzen. Bei der Transformation in seinen Wolfmodus fängt es aber leider dann schon mit dem Gemeckere an. Die Klappen, in die man seine Roboterhände verstauen muss, lassen sich nur schwer öffnen. Wenn man ihn dann erst einmal in seinem Wolfmodus hat, geht es weiter. Denn (wie bei Alpha Trions Löwenmodus) lässt sich sein Hinterteil (wie immer einfach das Schwert angesteckt) nicht bewegen. Außerdem kann man die gelben Oberschenkel der Hinterläufer nicht fixieren. Überhaupt lassen sie die Vorder- und Hinterläufer nur schwer positionieren.



HIGHBROW macht als Roboter eine coole Figur. Hier hätte ich mir lediglich gewünscht, dass man seine beiden Blaster alternativ auch besser am Körper anbringen könnte. Das kann man an zwei Stellen auf jeder seiner Flügelhälften, doch irgendwie mag das seltsam aussehen und stört ggfs. auch bei der Bewegung der Unterarme. Apropos stören: Das tun auch die Propeller sowohl im Roboter-, als auch im Helicopter-Modus. Die Transformation ist recht einfach und als Helicopter wirkt er ebenfalls cool.



MINDWIPE gefällt mir an und für sich von allen am Besten. Dass die Fledermausflügel die Beine des Roboters formen ist wirklich toll ausgedacht. Einige Teile bestehen aus Gummi, wie z.b. der Fledermauskopf, die braunen Flügel und ein kleiner Teil der lilafarbenen Fledermausflügel. Vermutlich wird es einige Sammler geben, die kein Fan davon sind, was ich wirklich gut verstehen kann. Bei der Transformation gibt es etwas Gefummel hier und etwas Gefummel da, schon hat man den Fledermaus-Modus. Eigentlich macht dieser auch eine tolle Figur, im ersten Moment wirkt der Körper aber doch sehr klobig, was man normalerweise nicht von einer Fledermaus kennt. Dennoch überzeugt mich Mindwipe letztendlich auf ganzer Linie.



CHROMEDOME ist auch einer der besseren Figuren dieser Welle. Auszusetzen gibt es an ihm weder etwas im Roboter-Modus und schon gar nicht im Fahrzeugmodus, der wirklich cool aussieht. Im Gegensatz zur Abbildung, auf der alle vier Räder in schwarz zu sehen sind, hat Hasbro ihm leicht transparente gräulige Räder verpasst. Im ersten Moment war ich etwas enttäuscht darüber, konnte dann aber doch schnell Gefallen daran finden. Für so manch einen mag das aber bestimmt billig wirken.


Transformers Merchandising

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel